Kinderbetreuung in Werl


 

Ich vergebe die freien Plätze in der Regel sehr früh, da sich viele Eltern schon in der Schwangerschaft wegen einer Betreuung melden.

Haben Sie Interesse an einem Platz, dürfen Sie mich gerne jederzeit kontaktieren und nach freien Plätzen fragen.

Sollte etwas frei sein, was mit Ihren Planungen übereinstimmt, würden wir uns in einem persönlichen Gespräch kennenlernen, ich beantworte dabei gerne Ihre Fragen.

Haben Sie nach dem Gespräch weiterhin Interesse an dem Platz, teilen Sie mir das bitte sobald wie möglich mit.

Wenn sich beide Seiten einig sind und ein gutes Gefühl haben, wird bei frühzeitigen Platzreservierungen ein Vorvertrag aufgesetzt, der beidseitig verbindlich sein sollte.  

Der eigentliche Betreuungsvertrag inklusive aller Rahmenbedingungen wird zusammen mit den entsprechenden Anträgen für das Kreisjugendamt Soest ca. 6 bis 8 Monate vor Betreuungsbeginn aufgesetzt.

Bei kurzfristig freiwerdenden Plätzen machen wir diesen Vertrag inklusive aller Anträge direkt fertig.

 

Verfüge ich über keine freien Plätze mehr, dürfen Sie sich gerne auf meine Warteliste setzen lassen. Wenn es Änderungen in der Belegung gibt, nehme ich den Kontakt in Reihenfolge der Anfragen zu den Familien auf.

 

Ich darf insgesamt 8 Betreuungsplätze belegen, jedoch dürfen bei einer allein arbeitenden Tagesmutter immer nur 5 Kinder gleichzeitig anwesend sein. 

Daher biete ich 5 Vollzeitplätze im Rahmen von 35 bis 45 Wochenstunden an.

Nur wenn nach Vergabe dieser Plätze noch Kapazitäten zur Betreuung frei sind, vergebe ich die 3 weiteren Plätze im Rahmen von 15 oder 25 Wochenstunden. 

 

Bei Fragen oder Interesse an einem Platz freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:

  • Festnetz: 02922/8820929
  • Handy: 0160/93094165 (WhatsApp oder Signal möglich)
  • E-Mail: tagesmutter.andrea@gmx.de
  • Kontaktformular über diese Webseite